Okkakreisfoto.jpg

Hallo.

Mein Name ist Okka.
Dieses Blog handelt von
den Dingen, die ich liebe – Büchern, Filmen, Mode,
Beauty, Kochen, Reisen.
Und vom Leben mit meinen beiden Töchtern in Berlin. 
Schön, dass du hier bist. 

VIER SEITEN, DIE MICH GERADE HUNGRIG MACHEN


"Celebrating the awesomeness of food" steht über Stephanie Les Blog und viel besser kann man es auch gar nicht beschreiben. Dieses Food-Blog ist ein Fest. Und ich bin hin und weg.
Fotos: Stephanie Le.





Food-Stylist, Rezept-Entwickler, Fotograf, Wahl-Stockholmer. Ich mag, wie hell und leicht seine Bilder sind. Ich mag, dass auf seinen Bilder genossen und rumgefleckt wird. So gut.



Natürlich liebe ich dieses Weblog auch, weil die Frau, die "Comme un lait fraise" schreibt, Fanny heißt.  Genauso toll finde ich die Fotos, die sie macht, die Bilder, die sie zeichnet, die Rezepte, die sie sich ausdenkt und die Art, wie sie schreibt. Ich würde schrecklich gerne einen Abend lang mit Fanny Desserts essen und über das Leben reden. Oder darüber, wie sie eine Patissière wurde. Ja, das wäre schön.



Falls ich mal wieder zu faul dazu bin, mir etwas Anständiges zu kochen, muss ich nur fünf Minuten auf Sarah Brittons Weblog gehen. Leckere, gesunde Rezepte, umwerfend schön fotografiert. Beeindruckend.
Fotos: Sarah Britton.

Jetzt wüsste ich zu gern: Welche Food-Blogs machen euch gerade hungrig? Und glücklich?

WEDNESDAY PAPER WORKS (UND EINE VERLOSUNG)

MARLENES STILKOLUMNE: FREUNDSCHAFTSARMBÄNDER