Okkakreisfoto.jpg

Hallo.

Mein Name ist Okka.
Dieses Blog handelt von
den Dingen, die ich liebe – Büchern, Filmen, Mode,
Beauty, Kochen, Reisen.
Und vom Leben mit meinen beiden Töchtern in Berlin. 
Schön, dass du hier bist. 

UND WAS WÜNSCHST DU DIR ZU WEIHNACHTEN, NINA?



Über diesen Wunschzettel freue ich mich ganz besonders. Nina ist nämlich eine meiner Lieblingsbloggerinnen und ihr Weblog "Fräulein Text" ein Ort, an dem ich mich sehr zu Hause fühle. Nina schafft es, Wärme zu verbreiten - auf ihrem Blog und mit ihrem wundervollen Projekt "zierratundgold". Man muss immer nur ein paar Worte lesen, um mit Nina gemeinsam am Tisch zu sitzen (und Kuchen zu essen). Schön ist das. Hier sind ihre Wünsche:

Vorweg: Ich liebe die (Vor-)Weihnachtszeit. Ich mag, dass es früh dunkel ist, ich mag im Dunkel das Licht - drinnen und draußen -, und ich mag Plätzchen, Punsch und Sonntagnachmittage, an denen ich drei Stollenklöpse nacheinander backe.

Für den Vierundzwanzigsten wünsche ich mir irgendwann ein großes Fest mit Freunden. Mehr als vier kamen in den letzten drei Jahrzehnten selten zusammen, und irgendwie träume ich von groß. Von unkompliziert, von gemeinsam kochen, von Geige und Klavier und davon, einen Baum nach "Hause" zu ziehen. Irgendwo am Meer. Aber jetzt träume ich erstmal diesen Wunschzettel ab:

Eins: Tüllrock von Rundholz.
Zwei: Ein bisschen Gold natürlich! Mit der Girlande von raumundlicht.
Drei: Zuckerdose für spitze Finger und für Sonntage von feinedinge.
Vier: Schlichte Tasche von Kvinna.
Fünf: Magnetknöpfe von bastisRIKE.
Sechs: Tropfen für die Decke.
Sieben: "The Life of a Bowerbird" von Sibella Court. Frisch in Amsterdam bei Sukha entdeckt, sofort verguckt in soviel (Sammel-)Leidenschaft.

Danke, liebe Nina.

EIN LEISER TAG

MONTAGS-VERSCHÖNERUNGSMASSNAHMEN