Okkakreisfoto.jpg

Hallo.

Mein Name ist Okka.
Dieses Blog handelt von
den Dingen, die ich liebe – Büchern, Filmen, Mode,
Beauty, Kochen, Reisen.
Und vom Leben mit meinen beiden Töchtern in Berlin. 
Schön, dass du hier bist. 

FANNY



11 Monate 3 Wochen.
Gerade noch nicht eins, eine Woche noch. Und dann steht sie plötzlich freihändig, einfach so, nicht für zwei, drei Sekunden, sondern eine halbe Minute lang. Sie hatte nicht einschlafen können, war bloß kurz weggedriftet, nach einer Viertelstunde dieses leise Fannywimmern, das niemand über drei Zimmer Entfernung hören kann außer uns, in deren Bewusstsein sich dieser Seismograph eingerichtet hat, der alles verzeichnet, was vom Kind kommt, noch so etwas, über das man staunt, wenn man beginnt darüber nachzudenken. Er hatte sie wieder aus dem Bett geholt, dann bleib bei uns, und sie ruhig gekuschelt, sie wollte aber nicht ruhig bleiben, wollte krabbeln, zu ihrem Spielzeug, den Büchern, den Stapeldosen, sie spielte, ich sah es nur aus den Augenwinkeln, dann sagte er leise: Guck doch mal. Sie stand. Aufrecht. Ohne sich festzuhalten. Hörte gar nicht mehr auf, dazustehen. Dann merkte sie, dass sie stand, obwohl sie doch noch gar nicht stehen kann. Und setzte sich hin. Dann stand sie wieder auf. So ist das jetzt, nach 51 Wochen. 

DAS GLÜCKSPAKET ZUM WOCHENENDE (UND EINE VERLOSUNG)

ALLES IST WIEDER GUT-COOKIES