Okkakreisfoto.jpg

Hallo.

Mein Name ist Okka.
Dieses Blog handelt von
den Dingen, die ich liebe – Büchern, Filmen, Mode,
Beauty, Kochen, Reisen.
Und vom Leben mit meinen beiden Töchtern in Berlin. 
Schön, dass du hier bist. 

EINE FRAGE (UND EINE VERLOSUNG!): WIE MACHT MAN EIGENTLICH SCHÖNE KINDERFOTOS?

Ich weiß nicht, wie es euch geht - wenn ich Bilder von meiner Tochter mache, drücke ich einfach auf den Auslöser. Ich habe nicht die geringste Ahnung, was ich da mache, ich fotografiere einfach nach Gefühl, den Rest macht meine Kamera. Weil ich gerne wissen wollte, wie ich schönere Kinderfotos machen kann, habe ich Anna Sauvigny geschrieben. Anna ist Fotografin aus Berlin, Mutter von zwei Mädchen, sie fotografiert viel Portraits und Mode, macht aber auch außergewöhnlich schöne Kinderbilder. Schön, weil man bei jedem Bild das Gefühl hat, als würde Anna (und man selbst) die Kinder schon ewig kennen. Schön, weil auf ihren Bildern Kinder wie Kinder aussehen, es wird getanzt und gegähnt und gekuschelt. Schön, weil ihre Bilder zeigen, wie viel Charakter so ein kleiner Mensch hat. Anna hat sich tatsächlich hingesetzt und all ihre Tricks für mich aufgeschrieben - mit Bildern, die zeigen, was sie meint. Hier kommen ihre Tipps (und hintendran noch eine Verlosung):






Ich habe Anna auch gefragt, was für eine Kamera sie Anfängern empfehlen würde: Eine FUJI X10. Mir gefällt meine Pentax k-x auch sehr gut.

Wenn es euch nun geht wie mir und ihr selbst gerne Kinderfotos von Anna Sauvigny hättet, könnt ihr heute einen 50-Prozent-Rabatt (im Wert von 125 Euro!!!) für ein Shooting in Berlin gewinnen. Hinterlasst einfach bis Freitag, den 21. September um 20 Uhr einen Kommentar, Fanny zieht dann einen Gewinner. Viel Glück! Und tausend Dank, liebe Anna!

Alle Bilder: Anna Sauvigny, hier ist ihre Website und ihre Kinderbilder unter Dandelion Kinderfotos.

***

Fanny hat ein Los gezogen und die Gewinner sind.... JULIANE UND HENRIK, herzlichen Glückwunsch! (Schickst Du mir eine Email mit Deinem Kontakt, Juliane? Danke!)

WUNSCHZETTEL, TEIL ZWEI

UND WIE MACHST DU DAS, CAROLINE?